Home / Kulturelles / Türkische Musik / Janitscharenmusik

Janitscharenmusik

Janitscharen Musik
Janitscharen Musik
Janitscharen Musik

Janitscharen: (türkisch yeniceri: neue Truppe) war die gefürchtet Elitetruppe des osmanischen Heeres. Sie wurde Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet und war immer in Begleitung mit Musik. Die Janitscharenmusik (türkisch: Mehter Marsi) war die Militärkapelle des Osmanischen Reiches. Sie gilt als die älteste Militärkapelle der Welt. Bei den Vorstößen des Osmanischen Heeres spielten sie um die Kampfmoral zu steigern und die des Gegners zu schwächen eine große Rolle. Es wurde so lange gespielt und getrommelt bis die Schlacht gewonnen war. Auch bei Militärparaden und bei Truppenbewegungen wurde gespielt und ein Takt gegeben.  Zudem wurden nach Vorgabe des Befehlshabenden Pasa schnellere, mittlere und langsame Stücke zur Differenzierung einzelner Stoßangriffe gespielt. Nahezu alle Meister der Wiener Klassischen Musik und auch andere Komponisten haben die Janitscharenmusik  zitiert.  Beispiel: Mozarts Oper die Entführung aus dem Serail oder Rondo Alla Turca. Auch Haydn und Beethoven haben türkische Stücke. Die Janisctharentruppe wurde 1826 von Sultan blutig aufgelöst um die Truppen des Osmanischen Reiches nach europäischen Vorbild zu modernisieren.

Henry George Farmer (* 1882 – † 30. Dezember 1965 war ein britischer Musikhistoriker, Komponist, Dirigent und Musiker): „Das Verdienst, diese Batterie von Schlagzeugen und Erschütterungen (percussion and concussion) in Europa eingeführt zu haben, gebührt Polen, das in den 1720er Jahren eine vollständige türkische Kapelle vom Sultan erhalten hatte. Russland, das sich nicht ausstechen lassen wollte, suchte 1725 nach einem gleichen Gunstbeweis bei der Hohen Pforte nach, Preußen und Österreich folgten, und in den 1770er Jahren waren die meisten der anderen Ländern auch unter den Einfluss der Janitscharenmusik geraten. “

 

Janitscharen: (türkisch yeniceri: neue Truppe) war die gefürchtet Elitetruppe des osmanischen Heeres. Sie wurde Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet und war immer in Begleitung mit Musik. Die Janitscharenmusik (türkisch: Mehter Marsi) war die Militärkapelle des Osmanischen Reiches. Sie gilt als die älteste Militärkapelle der Welt. Bei den Vorstößen des Osmanischen Heeres spielten sie um die Kampfmoral zu steigern und die des Gegners zu schwächen eine große Rolle. Es wurde so lange gespielt und getrommelt bis die Schlacht gewonnen war. Auch bei Militärparaden und bei Truppenbewegungen wurde gespielt und ein Takt gegeben.  Zudem wurden nach Vorgabe des Befehlshabenden Pasa schnellere, mittlere…

Wie Hilfreich ist dieser Beitrag?

0

Sterne

Bitte bewerte diesen Beitrag oder kommentiere ihn.

User Rating: Be the first one !

Über Sultanahmet

Profilbild von Sultanahmet
Hallo, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und meine schließlich meine Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder ihr habt noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. :)

Siehe auch

Sufimusik

„Zeige dich entweder so wie du bist oder sei, wie du dich zeigst“. Die tanzenden …

Schreibe einen Kommentar

Oder