Home / Sehenswürdigkeiten / Historische Bauwerke / Yerebatan Sarnici – der unterirdische Palast

Yerebatan Sarnici – der unterirdische Palast

Yerebatan Sarnici
Yerebatan Sarnici
Yerebatan Sarnici

Die auch als Yerebatan Sarnici (unterirdischer oder versunkener Palast, Cisterna Basilica ) ist eine bekannte Zisterne aus byzantinischer Zeit in Istanbul. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe der Hagia Sophia und dem Sultanahmet Platz. Kaiser Konstantin gab den Bau ursprünglich in Auftrag. Doch Kaiser Justinian I. baute die Zisterne im Jahre 530 zu dem was es heute ist. Diese Zisterne mit insgesamt 335 Säulen diente einst hauptsächlich der Wasserversorgung des Königlichen Hauses. Sie ist auch die größte Zisterne von Istanbul. Sie hat ein Fassungsvermögen von ca. 80.000 m³ Wasser. Die Gesamtfläche beträgt 9.800 qm, ist 143 m lang und 65 m breit. Sie hat zwölf Reihen von 28, insgesamt also 336 Säulen mit jeweils mit 8 m Höhe. Die überwiegend korinthischen Spolienkapitellen tragen das Gewölbe. Das Wasser welches in bester Qualität aus dem Belgrader Wald im Hochland westlich von Istanbul kam, diente zur Versorgung des kaiserlichen Haushaltes und die umliegenden Kaiserlichen Paläste.

Früher Cisterna Basilica

Darüber befand sich eine große Basilika, daher wird die Zisterne auch cisterna basilica genannt. Die Yerebatan Zisterne ist heute einer der beliebtesten Sehenswürdigkeit in Istanbul. Es werden Lichtspiele inszeniert, über Lautsprecher kommt klassische, meist osmanische Musik. Durch den James-Bond-Film Liebesgrüße aus Moskau, in dem eine Szene in der Zisterne spielt, wurde die Anlage weiter bekannt. Auch spielte eine Szene des Jackie-Chan-Films Spion wider Willen dort und auch bei The International von Tom Tykwer. Weitere Zisternen in Istanbul: 1001 Direk Sarnici, ist die zweit größteZisterne mit 224 säulen und Serifiye Sarnici

  • Öffnungszeiten: 9-18:30 im Sommer ( 15. April – 25 Oktober) – 9-17:30 ( Winter)  – Eintritt: 20 TL
  • Adresse: Alemdar Mh., Yerebatan Cd. 1/3, 34410 Fatih/İstanbul, Türkei
  • Telefon: +90 212 522 1259

    Baustile: Byzantinische Architektur, Griechische Architektur

Die auch als Yerebatan Sarnici (unterirdischer oder versunkener Palast, Cisterna Basilica ) ist eine bekannte Zisterne aus byzantinischer Zeit in Istanbul. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe der Hagia Sophia und dem Sultanahmet Platz. Kaiser Konstantin gab den Bau ursprünglich in Auftrag. Doch Kaiser Justinian I. baute die Zisterne im Jahre 530 zu dem was es heute ist. Diese Zisterne mit insgesamt 335 Säulen diente einst hauptsächlich der Wasserversorgung des Königlichen Hauses. Sie ist auch die größte Zisterne von Istanbul. Sie hat ein Fassungsvermögen von ca. 80.000 m³ Wasser. Die Gesamtfläche beträgt 9.800 qm, ist 143 m lang und 65…

Wie Hilfreich ist dieser Beitrag?

0

Sterne

Bitte bewerte diesen Beitrag oder kommentiere ihn.

User Rating: Be the first one !

Über Sultanahmet

Profilbild von Sultanahmet
Hallo, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und meine schließlich meine Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder ihr habt noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. :)

Siehe auch

Bosporus Tour

Der Bosporus heißt auf Türkisch Bogaz, (Bedeutung auf Türkisch “der Hals”) und ist die Pulsschlagader …

Schreibe einen Kommentar

Oder