Home / Glossary Item / Anreise mit Auto

Anreise mit Auto

Sie können in die Türkei natürlich auch mit ihrem Auto anreisen.  Eine Autoreise in die Türkei hat viele Vorteile und zwar ist man individueller: man braucht kein Wagen zu mieten und prinzipiell macht die Reise durch den wunderschönen Balkan sogar Spaß. Achtung: wenn die Sommerferien in den Deutschen Bundesländern beginnen muss man manchmal lange an  den Zöllen ( vor allem in Bulgarien)  warten. Achtung die Preise können variieren.

Allgemein Erforderliches:

– Bitte nicht vergessen die grüne Versicherungskarte für das Ausland, sonst droht Abzocke!

– viele 5 € Scheine für Polizisten, Zollbeamte und Autobahngebühren. Bis Kroatien versteht fast jeder Deutsch. Ab Serbien Montenegro versteht jeder Türkisch.

– haben sie viel Geduld, wenn in Deutschland die Ferienzeit anbricht sind die Straßen voll und die Schlange an den Zöllen sehr groß!

Tipp:

Der ADAC gibt euch ein gute Streckenplanung mit individuellen Infos zu jedem einzelnen Land. Vignetten für Autobahnnutzung Österreich kann man bereits bei der ADAC kaufen. Einfach mal vorbei schauen!

Abfahrt: Beispiel – Düsseldorf – Edirne, Gesamtreisezeit ca. 25 – 28 Stunden

Wir fahren von Düsseldorf ab und kommen nach 672 km in Passau an und verlassen nach weiteren 20 km Deutschland in Richtung Österreich.

In Österreich passieren wir zuerst Wels, Graz, und nach 997 km Spielfeld und sind dann in Slowenien.

Tipp:

In Spielfeld, kurz vor der Grenze zu Slowenien, gibt es auf einer Autobahnabfahrt ein sehr gutes Fischrestaurant – Stöckerlfische STERNAD, heißt es. Desweiteren wird hier eine sehr gute Gelegenheit für eine Pause, WC und Schlaf geboten. www.sternad-suedsteiermark.at

In Slowenien wird eine Autobahngebühr von 80 Cent fällig. Nach der Autobahn fahren wir durch die Innenstadt von Maribor und nach 1052 km erreichen wir Kroatien.

Hier wird eine Autobahngebühr von 15 € fähig. Wir passieren zuerst Zagreb, Okucani, dann Slovan Brod und zuletzt Lipovac. Nach 1407 km verlassen wir Kroatien und kommen in Serbien Montenegro an. Zwischen Lipovac und Serbischer Grenze wird derzeit eine Autobahn gebaut.

Zuerst muss man 8 und später 15 €, also insgesamt 23 € Autobahngebühr muss man in SCG zahlen. Erst fahren wir durch Belgrad und dann erreichen wir Nis.

Achtung in Nis entscheiden sie ob sie durch Bulgarien oder Mazedonien und Griechenland fahren wollen. Bulgarien ist näher, aber gefährlicher und die Straßen in einem schlechten Zustand. Für die Alternative Route, durch Mazedonien und Griechenland müssen sie einen Umweg von ca. 200 km fahren.

Tipp:

In Nis gibt es eine Autobahn Raststätte mit Hotel: Hotel Nais! Das Hotel ist auf der anderen Seite der Autobahn. Wenn sie rasten wollen folgen sie den Auschilderungen nach Rechts. Hier fahren sie zuerst einen Bogen, danach durch einen Kleinen Tunnel und ist dann auf dem Hotel Gelände. Das Besondere: Hier Rasten viele Deutsche, Türkische und Österreichische Urlauber die auch auf dem weg in die Türkei sind.

Da es Tag ist entscheiden wir uns mal für die kürzere Route

Nach 1857 km treffen wir in Bulgarien ein und fahren in Richtung Sofia, danach Richtung Plovdiv oder Istanbul.Die Autobahngebühr in Bulgarien beträgt 13€ und 4 €. Nach 2220 Km erreicht man die Türkei, nach weiteren 20 km die Stadt Edirne.

– – – – – Herzlich Willkommen in der Türkei – – – – –

Innerhalb der Türkei

Verkehr
Die Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen beträgt 90 km/h, in geschlossenen Ortschaften 50 km/h, auf Autobahnen 120 km/h.

Mögliche Alternativen:

Autoreisezug

Die Autoreisezüge starten von Villach oder Wien bis Edirne. Die Fahrzeit beträgt ca. 22 Stunden, Preise und Bestimmungen findet man hier: [link]

Mit der Fähre

Von Venedig, Ancona, Brindisi oder Bari fahren Fähren in Richtung Trkei. Die Fahrzeit mit der Fähre beträgt ca. 34 Stunden. Preise und Reisetermine findet man hier: [link]

Über Sultanahmet

Profilbild von Sultanahmet
Hallo, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und meine schließlich meine Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder ihr habt noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. :)

Siehe auch

Die Türkische Sprache und das Alphabet

Das türkische ist die Amtssprache der Türkei und gehört zu der Gruppe der Turksprachen. Turksprachen …

Schreibe einen Kommentar

Oder