Moscheen

Die Blaue Moschee – Sultanahmet Camii

Ihr habt es bestimmt schon gesehen oder gehört: die Blaue Moschee. Ein „Muss“ jeder Istanbulreise.  Sie heißt auch Sultanahmet Moschee. Auf der Welt kennt man dieses Bauwerk wegen ihrer blau-weiß-türkisen Fliesen im Innenraum. Diese türkisblauen Iznik-Fayencen zieren die Kuppel und den oberen Teil der Mauer. Sultan Ahmet I. beauftragte 1608 …

weiterlesen

Yeni Cami – die neue Moschee

Die neue Moschee (türkisch: Yeni Cami) befindet sich im Istanbuler Stadtteil Eminönü. Sie ist nahe am Ufer, am nördlichen Ende des Goldenen Horns am Fuße der Galatabrücke. Früher lag sie direkt am Meer. Sie ist unter anderem auch unter dem Namen Valide Sultan Moschee bekannt, gebräuchlich ist aber der Name …

weiterlesen

Süleymaniye Moschee

Welche Moschee ist ihrer Meinung nach die größte in Istanbul? Es ist nicht die blaue Moschee – es ist die prächtige Süleymaniye Moschee! Benannt nach ihrem Auftraggeber und Sultan Süleyman I. dem Prächtigen. Die Bauzeit dieses kolossalen Bauwerks betrug nur 7 Jahre(1550- 1557). Der Architekt war wiedereinmal Koca Mimar Sinan, …

weiterlesen

Rüstem Pasa Moschee

Die Rüstem Pasa Moschee ist eine kleine aber äußerst schöne Moschee im Zentrum der Altstadt. Sie liegt im Viertel Fatih Tahtakale, innerhalb der Hacircilar Carsisi. Diese Moschee ist benannt nach dem Großwesir Rüstem Pasa. Rüstem Pasa war gleichzeitig auch der Schwiegersohn von Sultan Süleyman. Rüstem Pasa wurde 1500 nähe Sarajevo …

weiterlesen

Mehmet Sokullu Pasa Moschee Komplex

Mehmet Sokullu Pasa war einer der legendären und einer der erfolgreichsten serbisch-osmanischen Staatsmänner im  Osmanischen Reich. Hier stieg er im Jahre 1549 auf den Posten eines Großwesirs auf. Der Großwesir war quasi der Kanzler also der zweite Mann, nach dem Sultan, im Osmanischen Staatsgebilde. Mehmet Sokullu Pasa stiftete im 16. …

weiterlesen

Fatih Moschee

Fatih Sultan Mehmet erbaute zwischen 1463 bis 1471, in  Stadtteil Fatih, die prächtige und imperiale Moschee die auch seinen Namen trägt.Der Architekt war Sinasddin Yusuf bin Abdullah. Auf dem Baugrund stand vorher die Apostelkirche. Diese Kirche diente nach der Eroberung Konstantinopels als Patriarchat. Die Apostelkirche war seit dem 4. Kreuzzug …

weiterlesen