Freitag , Mai 24 2024

Mehmet Sokullu

Mehmet Sokullu Pasa war einer der legendärsten und einer der erfolgreichsten serbisch-osmanischen Staatsmänner im  Osmanischen Reich. Mehmet wurde 1506 im serbischen Sokol unter dem Namen Bayo Sokoloviç geboren. Im Alter vom nur 13 Jahren (1519) durfte Mehmet nach dem System der Knabenlese zur Schule im  Edirne Palast. Hier sollte er ausgebildet werden. Aufgrund seiner außerordentlichen Fähigkeiten durfte Mehmet nach Istanbul zur Enderun Schule, dem damals mittelalterlichen Harvard. In kürzester Zeit machte Mehmet auf sich aufmerksam und stieg im Jahre 1549 zum Großwesir, dem zweiten Mann im Osmanischen Staatsgebilde auf. Er war mit über 2m Körperlänge auch der längste Großwesir im Osmanischen Reich. 1561 Heiratete er die Tochter des Sultan Selims Esmehan Sultan. Es befinden sich in Istanbul zwei Moscheen die nach ihm benannt sind: die Mehmet Sokullu Pasa Moschee in Azapaki und in Kadirga.

weiterlesen…

Gefallen dir meine Beiträge? Bitte unterstütze mich und spendiere mir einen Kaffee:

Über Erol

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul-Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt, Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich euch helfen kann! :)

Siehe auch

Serifiye Sarnici: Lichtshow in einer alten Zisterne

Serifiye Sarnici: Lichtshow in einer alten Zisterne Die Theodosius-Zisterne ( türkisch: Şerefiye Sarnıcı) ist eine …

Istanbul Reisetipps: İstanbul Deniz Naval Maritime Museum

Bozcaadalı Hasan Hüsnü Pascha (1832–1903) war ein osmanischer Admiral, der am Russisch-Türkischen Krieg (1877–78) teilnahm. …