Samstag , April 20 2024

Janitscharen

Janitscharen: (türkisch yeniceri: neue Truppe) war die gefürchtet Elitetruppe des osmanischen Heeres. Sie wurde Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet und war immer in Begleitung mit Musik. Die Janitscharenmusik (türkisch: Mehter Marsi) war die Militärkapelle des Osmanischen Reiches. Sie gilt als die älteste Militärkapelle der Welt. Bei den Vorstößen des Osmanischen Heeres spielten sie um die Kampfmoral zu steigern und die des Gegners zu schwächen eine große Rolle. Es wurde so lange gespielt und getrommelt bis die Schlacht gewonnen war. Auch bei Militärparaden und bei Truppenbewegungen wurde gespielt und ein Takt gegeben.  Zudem wurden nach Vorgabe des Befehlshabenden Pasa schnellere, mittlere und langsame Stücke zur Differenzierung einzelner Stoßangriffe gespielt. Nahezu alle Meister der Wiener Klassischen Musik und auch andere Komponisten haben die Janitscharenmusik  zitiert.

weiterlesen…

Gefallen dir meine Beiträge? Bitte unterstütze mich und spendiere mir einen Kaffee:

Über Erol

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul-Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt, Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich euch helfen kann! :)

Siehe auch

Serifiye Sarnici: Lichtshow in einer alten Zisterne

Serifiye Sarnici: Lichtshow in einer alten Zisterne Die Theodosius-Zisterne ( türkisch: Şerefiye Sarnıcı) ist eine …

Istanbul Reisetipps: İstanbul Deniz Naval Maritime Museum

Bozcaadalı Hasan Hüsnü Pascha (1832–1903) war ein osmanischer Admiral, der am Russisch-Türkischen Krieg (1877–78) teilnahm. …