Home / Aktuelle Nachrichten / Urlaub Türkei/Istanbul: 2020 wieder hochgefragt

Urlaub Türkei/Istanbul: 2020 wieder hochgefragt

Istanbul
Istanbul
Urlaub Türkei/Istanbul: 2020 wieder hochgefragt

Urlaub Türkei/ Istanbul: Urlaub in der Türkei und ganz besonders Istanbul ist 2020 wieder hoch im Rennen. Der Tourismus in der Türkei ist ein wichtiger Wirtschaftszweig und boomt wie noch nie. Nach dem Krisenjahr 2016/17 wurde in 2019 ein neuer Allzeitrekord aufgestellt. Die Türkei besuchten letztes Jahr insgesamt über 51.7 Millionen Touristen. Das ist im Vergleich zu 2018 ein Plus von 12,2 %. Der Tourismus ist in der Türkei zudem ein wichtiger Devisenbringer. Knapp 34.5 Milliarden US-Dollar hat die Türkei 2019 durch den Tourismus verdient.

Urlaub Türkei: Deutschland an zweiter Stelle

Am meisten kamen die Touristen nach Reihenfolge aus diesen Länder: Russland, Deutschland, Bulgarien, England und Iran. In diesem Jahr will die Türkei erstmalig die 60 Millionen Marke knacken. Sämtliche Marketingstrategien laufen auf Hochtouren. Zugpferde des Tourismus in der Türkei sind die Städte Istanbul und Antalya. Antalya punktet mit seinem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis im All-inklusiv Sektor und guten Hotelanlagen. Istanbul, als Städtereise mit seiner Historie. Doch auch Städte wie Izmir können deutlich zulegen. Alacati und Cesme ziehen immer mehr Touristen an. Die Frühbuchungen sind dieses Jahr im Vergleich zu 2019 um 58 % angestiegen. Dies ist ein gutes Zeichen für den weiteren Verlauf des Jahres. Viele Touristen vor allem Deutsche bevorzugen die Türkei wegen der Gastfreundschaft, Sonne, und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Alacati Cesme
Urlaub Türkei/Istanbul: 2020 Alacati in Cesme kann sich über mehr Besucher freuen

Politische Spannungen ein Faktor gegen einen Urlaub in Türkei

Die politischen Spannungen in der Türkei waren in der letzten Zeit etwas turbulent. Es hat sich aber etwas beruhigt. Nach dem Putschversuch 2016 in der Türkei waren die politischen Spannungen auf dem Höhepunkt. Sollte die politische Lage in der Türkei stabil bleiben wird man sich sicherlich an die 60 Millionen-Besucher Marke herantasten oder sogar knacken.  

Urlaub Türkei Bettensteuer ab 2020

Der Urlaub in der Türkei könnte 2020 geringfügig teurer werden. Die türkische Regierung hat 2019 eine Bettensteuer beschlossen. Ab April 2020 soll sie in Kraft treten. Ursprünglich hatte die Türkei in einem Fünf-Sterne Hotel pro Nacht 2,80 geplant. Für Vier-Sterne sollten 1,90€ und für 3 Sterne 95 Cent por Nacht fällig werden. Für eine Woche mit 7 Nächten in einem 4-Sterne Hotel hätte das 13,30 € mehr bedeutet. Statt wie bisher geplant soll sich die Besuchertaxe nun anhand des Übernachtungspreises berechnet werden. Für Kinder bis 12 Jahren soll gar keine gebühr fällig werden. Für Erwachsene zwei Prozent des Preises für eine Übernachtung.

Quellen:

  1. https://www.hurriyet.com.tr/seyahat/turkiyeye-gelen-turist-sayisi-bir-yilda-yuzde-12-artti-41438147
  2. Türkisches Tourismusministerium

Über Sultanahmet

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich helfen kann! :)

Siehe auch

Stadion von Galatasaray, bild von Abdullah Koca

Champions League Finale 2021 in Istanbul

Champions League 2021: Finale in Istanbul. Eben wurde bekannt, dass das Champions League Finale 2020, …

Alacati Cesme

Türkei & Corona: Urlaub in Corona-Zeiten ab Mitte Juni möglich.

Türkei & Corona: Surferparadies in Alacati/ Izmir Türkei Türkei & Corona: Urlaub in Corona-Zeiten möglich? …

Schreibe einen Kommentar

Oder

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.