Rumeli Festung / Hisarı

Rumeli Hisari
Rumeli Hisari
Rumeli Hisari

Die Rumelische Festung, türkisch Rumeli Hisarı ist eine alte Osmanische Festungsanlage auf der europäischen Seite des Bosporus. Auf Osmanisch hieß die Festung: Boğaz-kesen, Abschneider der Meerenge. Diese Gigantische Festungsanlage im Stadtteil Sariyer wurde im Jahre 1452, also ein knapp Jahr vor der Eroberung Istanbuls von Fatih Sultan Mehmet errichtet. Die Bauzeit betrug nur vier Monaten mit 3000 osmanischen Arbeitern.  Sie dient dazu um den Bosporus zu kontrollieren. Gegenüber dieser Burg auf der asiatischen Seite liegt eine Weitere Festung: Anadolu Hisari. Hier ist die Meerenge nur 700m breit. Die Burganlage ist 250 m lang und 125 m breit. Nach der Eroberung Konstantinopel diente die Festung kurzfristig als Gefängnis. Seit 1953 ist die Festung ein Museum. Jeden Sommer gibt es hier Konzerte berühmter türkischer Musiker und Festivale statt. Die Festung ist Nachts beleuchtet.

  • Öffnungszeiten: 9-19:00 (April -Oktober; 9 – 17:00 (November – März) – Eintritt: 10 TL
  • Adresse: Rumeli Hisarı, 34470 Sarıyer/İstanbul, Türkei – Webseite

 

Rumeli Hisari
Rumeli Hisari
 

Über Sultanahmet

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich helfen kann! :)

Siehe auch

Bosporus Tour

Der Bosporus heißt auf Türkisch Bogaz, (Bedeutung auf Türkisch „der Hals“) und ist die Pulsschlagader …

Prinzeninseln

 (Büyükada, Heybeliada, Burgazada, Kınalıada ve Sedefadası) Wenn sie dem Stress der Großstadt Istanbul für einen …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.