Home / Aktuelle Nachrichten / Das blaue Auge – Türkisches Auge (Nazar Boncugu Amulette)

Das blaue Auge – Türkisches Auge (Nazar Boncugu Amulette)

Das blaue Auge – Türkisches Auge (Nazar Boncugu Amulette)
Blaues Auge – Türkisches Auge (Nazar Boncugu Amulette)

Das blaue Auge oder auch türkisch „Nazar Boncugu Amulette“ genannt sollen laut dem türkischen Volksglauben seine Träger vor dem „Bösen Blick“ schützen. Dabei kann man das Amulette am Körper tragen oder in der Wohnung platzieren. Das tropfenförmige blaue Auge ist quasi ein Talisman welches zudem Glück bringen soll. Das Nazar Amulette ist mittlerweile nicht nur in der Türkei oder im Nahen Osten bekannt sondern auf der ganzen Welt. Besonders auch beispielsweise in Urlaubsregionen wie Kanaren oder Malta ist das Nazar Amulette ein beliebtes Urlaubssouvenir. Der Begriff kommt vom arabischen Nazar, was für Blick oder Sehen steht. Nazar Boncugu ist türkisch und bedeutet „Blick Perle“. Das türkische blaue Auge wird aus zwei Metallen also Kupfer und Eisen, sowie aus geschmolzenem Glas, Salz und Wasser hergestellt. Diese spezielle Mischung solle einen erheblichen Einfluss auf das Schutz-Potenzial des Talismans haben.

Jahrtausende Alter Aberglaube bei den Zentralasiatischen Turkvölker

Besonders bei den zentralasiatischen Turkvölker war das blaue Auge Jahrtausende von Jahren weit verbreitet. Hellblaue Augen waren damals in Zentralasien äußerst selten anzutreffen und galten damit als das Synonym für „das Fremde/Böse“. Daher galt der Blick von Menschen mit blauen Augen als unheilvoll, neidischer Blick. Gesunde Menschen, vor allem der Nachwuchs oder das Vieh erkranken. Kristallvasen zerbrachen plötzlich in tausend Stücke oder ein Brand zerstörte die neue Jurte, also das zu Hause. Das Nazar Boncugu soll dann als Gegenzauber dienen und diesen Blick von blauen Augen bannen und abwenden. Dies untermauert auch die Theorie warum das Auge blau ist.  Geht ein Auge kaputt, hat es den „Bösen Blick“ abgewendet und seinen Dienst getan. Nun muss rasch ein neues blaue Auge her.

Illustration: Jurte mit Vieh in Zentralasien

Das blaue Auge heute

Heute sieht man das blaue Auge auf der Kleidung bei kleinen Kindern oder Babys, zu Hause im Auto, LKW, im Bauernhof, im Geschäft also eigentlich überall in der Türkei. Babys sollen besonders anfällig für den bösen Blick sein. Daher sagt man bei jeder Nettigkeit Maschallah = von Gott gewollt. Viele Türken nehmen den bösen Blicks sehr ernst. Andere sehen es eher nach dem Motto: „Wenn es nicht hilft, dann schadet es zumindest nicht.“ Und letztere sehen das türkische Auge nur als Dekoration. Man kann das Nazar boncugu als Anhänger an einer Halskette und sogar als Fenster-, Baum-, Garten- oder Wanddekoration für zu Hause erwerben. Das türkische blaue Auge ist an keinen religiösen Glauben gebunden. Eine andere gängige Bezeichnung, vor allem im Nahen Osten und Nordafrika, für das Auge ist auch „Auge der Fatima“. Fatima war die jüngste Tochter des Propheten Mohammad. Ihr werdet diese schöne Souvenir/Mitbringsel auf dem Markt, Basar, auf der Straße oder in Geschäften erwerben können.

Quellen:

  • Wikipedia
  • http://turkoloji.cu.edu.tr/ESKI%20TURK%20DILI/3.php

Über Sultanahmet

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich helfen kann! :)

Siehe auch

Bester Baklava in Istanbul / Türkei?

Bester Baklava in Istanbul / Türkei?

Bester Baklava in Istanbul / Türkei? Bester Baklava in Istanbul? Baklava – wer kennt eigentlich …

Türkische Musiktherapie: Kanun. Ansicht von oben

Kanun, Qanun. Magisches Musikinstrument in der türkisch/orientalischen Musik

Kanun, Qanun: Musikinstrument in der türkischen/orientalischen Musik Kanun, arabisch Qanun, ist eines der wichtigsten Musikinstrumente …

Schreibe einen Kommentar

Oder

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.