Taksim Platz

Taksim Platz
Taksim Platz
Taksim Platz

Der Taksim-Platz auf türkisch Taksim Meydani liegt in Beyoglu und ist der größte und berühmteste Platz von Istanbul.  Alle wichtigen Landesfeiern werden hier zelebriert, z.B: als Galatsaray Istanbul  im Jahr 2000 UEFA-CUP Sieger wurde oder als 2003 Sertab Erener  den Eurovison Song Contest gewann. Neben Feierlichkeiten wird dieser Platz auch für  Demonstationszwecke benutzt. Besonders an Wochenenden ist hier richtig voll und  24 Stunden etwas los. Im Zentrum des Platzes steht das 1928 errichtete „Denkmal der Republik“ (türkisch Cumhuriyet Aniti) welches an die Gründung der Republik Türkei im Jahre 1923 erinnern soll. Berühmtheit hat dieser Platz auch durch die Gezi-Proteste im Jahre 2013 erlangt.

Geschichte: der Taksim Platz

„Taksim“ bedeutet im Alttürkischen so viel wie Verteilung. Während des 17 – 19. Jahrhunderts wurde hier das Wasser, welches vom nördlichen Maslak, Mecidiyeköy und Sisli kam an die Stadtbevölkerung in Kasımpaşa, Galata, Beyoğlu, Fındıklı und Beşiktaş verteilt (Taksim). Die Fernwasserleitung war ganze 23 km lang. Von der Wasserverteilanlage ist nur noch ein flacher langer Bau (Resevoire achteckig) am westlichen Rand des Platzes erkennbar.

Sehenswürdigkeiten: Taksim Platz, Istiklal Caddesi

Lage: Nähe Beyoglu modernes Istanbul , europäischer Teil

Über Sultanahmet

Hallo und Merhaba, ich bin ein begeisterter Istanbul Fan. Daher bin ich fast jedes Jahr vor Ort in Istanbul. Dort besuche ich meine Freunde und auch meine absolute Lieblingsstadt Istanbul. Sollten euch meine Artikel gefallen oder falls ihr noch fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren. Ich freue mich wenn ich helfen kann! :)

Siehe auch

Istanbul: der Bosporus

Bezirke Istanbul: Namen der Stadtteile

Bezirke Istanbul: „Würde die Welt nur aus einer einzigen Nation bestehen, so wäre Istanbul wohl …

Bosporus Tour

Der Bosporus heißt auf Türkisch Bogaz, (Bedeutung auf Türkisch „der Hals“) und ist die Pulsschlagader …

Schreibe einen Kommentar

Oder

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.